Interdisziplinärer Studiengang mit 6 Vertiefungsrichtungen

Elektrotechnik
Fahrzeugtechnik
Maschinenbau
Mechatronik
Regenerative Energien
Wirtschaftsingenieurwesen

Hoher Praxisanteil

Projekte mit renommierten Industriepartnern

Flexibel und vielseitig studieren

Großes Wahpflichtmodulangebot

Facts zum Studiengang Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften

Standort:

Magdeburg

Studienart:

Masterstudium

Abschluss:

Master of Engineering

Studienbeginn:

Beginnt zum Winter- und Sommersemester

Dauer:

3 Semester

Bewerbungsschluss:

Winter: 15.09. | Uni-Assist 15.08. Sommer: 15.03. | Uni-Assist: 15.02.

Zulassungsbeschränkung:

nicht zulassungsbeschränkt

Semesterbeitrag:

153,70 EUR

Folge uns:

Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften ist dein Studiengang, wenn:

  • du dich für technische Innovationen begeisterst und in Teams mit Ingenieur:innen verschiedener Fachrichtungen gemeinsam an Lösungen für vielseitige, komplexe Problemstellungen arbeiten willst.
  • du nach spannenden Praxisprojekten mit der Industrie suchst, die dir deinen Start ins Berufsleben erleichtern.
  • du flexibel und entlang deiner Interessen studieren möchtest.

Unser interdisziplinärer Studiengang bietet dir viele Möglichkeiten. Wähle eine Vertiefungsrichtung, die zu dir passt und kombiniere die Module dafür flexibel. Zwei Module kannst du völlig frei wählen.

Das Wahlpflichtangebot greift aktuelle Themen aus Forschung und Entwicklung auf.

Studieninhalte

Dein Studium besteht aus 4 Pflichtmodulen, 8 Wahlpflichtmodulen und deiner Masterarbeit. 

In den Pflichtmodulen erwirbst du breit gefächerte technische, betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen. Diese Kompetenzen sind wichtig für deine spätere Arbeit in interdisziplinären Teams. 

Durch gezieltes Kombinieren deiner Wahlpflichtmodule vertiefst du dich in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Regenerative Energien
  • Wirtschaftsingenieurwesen

  • Datensicherheit in Computernetzwerke
  • Systementwurf, Modellierung und Datenauswertung
  • Projektmanagement und Führungskompetenzen
  • Praxisprojekt - Junior Level

Fachgebiet Elektrotechnik:

  • Antennen im industriellen und humanen Umfeld
  • Berechnung und Simulation elektromagnetischer Systeme
  • Biomechnik und Ergonomie
  • Digitales Engineering
  • Fortgeschrittene elektronische Systeme

 

  • Intelligente elektrische Antriebssysteme
  • Praxisprojekt - Senior Level
  • Management elektrischer Energienetze
  • Sektorenkopplung - energetisch-nachhaltige Wirtschaft
  • Smart Automation

 

Fachgebiet Maschinenbau:

  • Alternative Antriebe
  • Automobile Lichttechnik - Virtuelle Produktentwicklung
  • Erweiterte Gebiete der Finiten-Elemente-Methode (FEM)
  • Fahrzeuggetriebe und Triebstrangsimulation
  • Leichtbau und innovative Werkstoffe

 

 

  • Maschinendynamik
  • Numerische Strömungsmechanik (CFD)
  • Projektierung von Fertigungssystemen
  • Qualitätsmanagement in der Produktion
  • Thermische/regenerative Energietechnik
  • Verfahren der Präzisionsbearbeitung

 

Fachgebiet Wirtschaft:

  • Grundlagen des Risikomanagements
  • Jahresabschlussanalyse und kennzahlenbasiertes Management
  • Marken- und Patentrecht
  • Marketing- und Personalrisiken
  • Risiko- und Resilienzmanagement von Produkten und Supply Chain
 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Abschluss eines ersten akademischen Abschlusses, vorzugsweise in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder Wirtschaftsingenieurwissenschaften. Dieser Abschluss muss mit mindestens guten oder sehr guten Leistungen (min. 2,5) erfolgt sein.

Bei einem Bachelor-Abschluss muss in der Regel der Nachweis von 210 Credits erfolgen. Eine Zulassung kann auch erfolgen, wenn im Bachelor-Studium 180 Credits erworben wurden. Durch den Prüfungsausschuss sind Auflagen zum Erwerb fehlender Kompetenzen und Fähigkeiten in Höhe von 30 Credits zu erteilen.

Gleichwertige Kompetenzen und Fähigkeiten, die innerhalb oder außerhalb des Hochschulwesens erworben wurden und nachgewiesen werden, können für die Zulassung zum Studium anerkannt werden, z. B.

  • Wahlmodule aus einem früheren Studium,

  • Berufstätigkeit/berufspraktische Tätigkeit nach dem Erwerb des ersten akademischen Abschlusses.

SPRACHKENNTNISSE

Die notwendigen Deutschkenntnisse können durch folgende Nachweise erbracht werden:

  • Goethe-Zertifikat C1
  • DSD II (Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz)
  • DSH I (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
  • TELC Deutsch C1 Hochschule
  • TestDaF (mindestens Niveaustufe 3 in den Teilprüfungen)
  • ÖSD C1 (Österreichisches Deutschzertifikat)

 

BEWERBUNG

Die Prüfung ausländischer Bildungsnachweise erfolgt durch uni-assist e.V..
Informationen finden Sie auf der Webseite von uni-assist.

Bewerbungsfrist bei uni-assist: 15. Februar (Sommersemester) 

Perspektiven

Als Absolvent:in des Masterstudiengangs „Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften“ verfügst du über umfangreiche Kompetenzen, um innovative Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen zu erarbeiten.

In der Interaktion und Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen kannst du das erlernte Wissen deiner Vertiefungsrichtung erfolgreich in Projekte einfließen lassen.

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiengangs befähigt dich sowohl zu einer beruflichen Laufbahn im Unternehmen als auch in der Wissenschaft. Am hochschuleigenen Promotionszentrum „Umwelt und Technik“ kannst du ein eigenes Promotionsvorhaben realisieren.

Studienfachberatung

Du hast konkrete Fragen zum Studiengang?
Dann wende dich gern an die Studienfachberatung.

Studienfachberater
Prof. Dr.-Ing. Benedikt Lamontain
E-Mail: benedikt.lamontain@h2.de Telefon: (0391) 886 42 41
Campus Magdeburg, Haus 10, Raum 2.31

Was sagen unsere Studierenden?

Die Meinung unserer Studierenden ist uns sehr wichtig. Anhand allen Feedbacks, das wir erhalten, bemühen wir uns ständig, die bestmöglichen Lern- und Lebenserfahrungen zu schaffen.
Darauf sind wir stolz.

Du hast noch Fragen?

Du hast noch Fragen zum Studium oder bist dir noch unsicher, welche Möglichkeiten du hast?
Unsere Studienberatung ist für dich da.

Studienberaterin
Lisette Kammrad
E-Mail: studienberatung@h2.de Telefon: 0391 886 41 06 WhatsApp: 0175 77 22 032 (Datenschutz)
Campus Magdeburg, Breitscheidstraße 2, Haus 2, Raum 0.07.2
* Pflichtfelder

Aktuelles

Was Isaac Newton mit Leistungssport zu tun hat

Jetzt lesen

Neigung, Herzblut, Pflichtgefühl? Interesse!

Jetzt lesen

Kommunikationsprofi werden

Jetzt lesen
Kontakt
Aktuelles
Newsletter